Schlagwort: Hungerlöhne

LINKE Spitzenkandidat Roland Hamm fordert gesetzlichen Mindestlohn

01. März 2011  Archiv Landtagswahl 2011

Als „plumpe Propaganda“ bezechnet der Spitzenkandidat der Partei DIE LINKE, Roland Hamm, die positive Bewertung der neuen Arbeitsmarktzahlen. durch Ministerpräsident Stefan Mappus. Die Arbeitslosenquote sage wenig über die tatsächliche Lage der arbeitenden Bevölkerung in Baden-Württemberg. „Denn diese Zahlen sind erkauft worden mit Billiglöhnen“, kritisiert Hamm, der seit vielen Jahren als Erste Bevollmächtigter der IG Metall in Aalen arbeitet. Ganzen Beitrag lesen »