Schlagwort: roland hamm

Sofortiger Ausstieg! DIE LINKE Kritisiert Tanja Gönner

15. März 2011  Archiv Landtagswahl 2011

Mit Unverständnis reagiert die Baden-Württembergische Linke auf die Aussage von Ministerin Gönner, sie würde jetzt Inspektoren zum Sicherheits-Check nach Neckarwestheim schicken. Die Baden-Württemberger können sich angesichts der tragischen Vorkommnisse in Japan nur wundern. Entweder die Sicherheit wird ständig überprüft oder erst jetzt kommt die Ministerin auf die Idee, Sicherheits-Checks zu machen. Die Spitzenkandidaten der Baden-Württembergischen Linken, Roland Hamm und Marta Apericio fordern die Landesregierung auf, ihren Kurs  radikal zu ändern und die Ängste der Baden-Württemberger/innen ernst zu nehmen. Neckarwestheim müsse sofort abgeschaltet werden. Ganzen Beitrag lesen »

Interview mit Roland Hamm in der SWR1-Sendung „Leute“

12. März 2011  Videos, Audios

Roland Hamm ist 1. Bevollmächtigter bei der IG Metall. Zusammen mit Marta Aparicio ist er Spitzenkandidat für Die Linke bei der baden-württembergischen Landtagswahl. Er fordert 10 Euro Mindestlohn und gleichen Lohn für gleiche Arbeit, Abschaffung von Leiharbeit und die Einführung einer Vermögenssteuer. Auch die Spitzenkandidaten von CDU und FDP, von SPD und Bündnis90/Die Grünen werden noch vor der Landtagswahl in SWR1 Leute zu Gast sein.

[audio: http://mp3-download.swr.de/swr1/bw/leute/roland-hamm-gewerkschafter.6444m.mp3]

Roland Hamm solidarisiert mit Warnstreikenden im Land

02. März 2011  Archiv Landtagswahl 2011

„Reallohnverlust und Ausweitung von Niedriglöhnen müssen ein Ende haben“, erklärte Roland Hamm angesichts der laufenden Tarifrunde Länder.

„Die öffentlichen Arbeitgeber haben in den letzten Jahren massiv dazu beigetragen, daß Beschäftigte in tariflose Bereiche abgedrängt wurden und die Erhöhung der Lebenshaltungskosten nicht ausgeglichen werden konnten.“ Das Angebot von 1 Prozent sei eine „Provokation gegenüber den Beschäftigten und ihrer Gewerkschaft.“ Die breite Beteiligung an Warnstreiks und der Schultrerschluss von Telekom- und Länderbeschäftigten heute sei „ein Zeichen wachsender Solidarität“.

LINKE Spitzenkandidat Roland Hamm fordert gesetzlichen Mindestlohn

01. März 2011  Archiv Landtagswahl 2011

Als „plumpe Propaganda“ bezechnet der Spitzenkandidat der Partei DIE LINKE, Roland Hamm, die positive Bewertung der neuen Arbeitsmarktzahlen. durch Ministerpräsident Stefan Mappus. Die Arbeitslosenquote sage wenig über die tatsächliche Lage der arbeitenden Bevölkerung in Baden-Württemberg. „Denn diese Zahlen sind erkauft worden mit Billiglöhnen“, kritisiert Hamm, der seit vielen Jahren als Erste Bevollmächtigter der IG Metall in Aalen arbeitet. Ganzen Beitrag lesen »

LINKE gegen Verhökerung von EnBW durch Noch-Ministerpräsident Mappus

09. Februar 2011  Archiv Landtagswahl 2011

DIE LINKE Baden-Württemberg spricht sich gegen eine Weiterverhökerung der Anteile des Landes an der Börse aus. Die EnBW soll in öffentlicher Hand bleiben. Spitzenkandidat Roland Hamm: „Die EnBW kann eine Schlüsselrolle beim Umbau zu regenerativer Energiegewinnung einnehmen. Wenn der Noch-Ministerpräsident Mappus diese Möglichkeiten wieder aus der Hand gibt, verspielt das Land eine große Chance.“ Ganzen Beitrag lesen »

Aalener Linke wählen ihren Kandidaten

06. August 2010  Archiv Landtagswahl 2011

Die Aalener Linken haben einen Kandidaten für die im März 2011 stattfindende Landtagswahl.Im Café Samocca kürten sie Roland Hamm, ihren Wunschkandidaten, einstimmig. Der Einladung des Kreisvorstandes waren knapp 30 Mitglieder und Interessierte gefolgt. In einem weiteren Wahlgang wurde Veronika Stossun, ebenso einstimmig, zur Ersatzkandidatin gewählt.

Den Abend eröffnete die Kreisvorsitzende Christa Klink mit einer allgemeinen Begrüßung und einer politischen Einleitung. Die bereits vor vier Wochen geplante Nominierung musste kurzerhand verschoben werden, weil sich auch Linke nicht nur für Politik interessieren, sondern auch gerne mal Fußball schauen. Der damals anberaumte Termin kollidierte mit einem WM-Spiel mit deutscher Beteiligung, das war in der Planung nicht vorhersehbar. So fand die Veranstaltung am Montagabend nun doch in den gerade begonnenen Sommerferien statt. Ganzen Beitrag lesen »

Redebeitrag von Roland Hamm auf dem Parkfest

Redebeitrag von Roland Hamm auf Parkfest des Aktionsbündnisses K21 am 24.04.2010 im Mittleren Schloßgarten.