Schlagwort: Rote Socken

Die Rote Socken-Kampagne des Nils Schmid

02. Januar 2011  Archiv Landtagswahl 2011

Ziemlich einfallslos die rote Socken-Kampagne des „Möchtegern-Ministerpräsidenten“ Nils Schmid im aktuellen Focus-Interview. Und wenn’s um’s nachtreten geht ist Thomas Strobl,der Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg, natürlich schnell mit dabei.

„Ich bin sicher, helfen wird das SPD und CDU nichts – zu billig und zu durchsichtig ist dieses Manöver! Wir haben aus der Geschichte gelernt: Respekt vor den Ansichten Andersdenkender ist Voraussetzung von Befreiung. Wir lehnen jede Form von Diktatur ab und verurteilen den Stalinismus als verbrecherischen Missbrauch des Sozialismus. Freiheit und Gleichheit, Sozialismus und Demokratie, Menschenrechte und Gerechtigkeit sind für uns unteilbar“ stellt Roland Hamm klar.

Mehr: http://die-linke.de/partei/geschichte/fragen_und_antworten_zur_auseinandersetzung_mit_der_geschichte/2_wie_haelt_die_linke_es_mit_ihrer_geschichte/

Auch empfehlenswert was Tom Strohschneider im „Freitag“ dazu schreibt: http://www.freitag.de/community/blogs/tom-strohschneider/schmids-stoeckchen-die-suedwest-wahlen-spd-und-linke–und-die-ddr