Schlagwort: schule

Schulsystem versagt bei sozialer Gerechtigkeit – LINKE warnt vor Schul-Ghettos

08. Dezember 2010  Archiv Landtagswahl 2011

Der heute veröffentlichte PISA -Test hat Deutschland erneut bescheinigt, Benachteiligungen zu verstärken. Besonders bei Schulen in ungünstigem Umfeld verstärken sie sich. „In keinem anderen Land hat ein sozial ungünstiges Schulumfeld einen derart starken Einfluss auf die Leistungen von Kindern aus sozial schwachen Familien“, schreibt die OECD. Über 2,5 Jahre liegen Schüler solcher Brennpunktschulen hinter Altersgenossen aus besseren Vierteln und Familien mit gehobenem Lebensstandard zurück. Sind die Eltern noch Migranten, verstärkt sich dieser Effekt noch weiter. Erfolgreiche Bildungssysteme, so PISA, seien vor allem solche, die ihren Schülern unabhängig vom Gehalt der Eltern gleiche Bildungschancen bieten. Ganzen Beitrag lesen »

Realschüler und Werkrealschüler weiter ohne ausreichende Anschlüsse – LINKE fordert 250 neue Klassen an den beruflichen Gymnasien

25. November 2010  Archiv Landtagswahl 2011

„Kein Abschluss ohne Anschluss“, verspricht Kultusministerin Schick Hauptschülern und Realschülern. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Denn selbst von den Bewerberinnen und Bewerbern mit guten Noten erhielten nur 19.600 einen Platz an einem Beruflichen Gymnasium, 7.500 aber, fast 40%, gingen leer aus und standen zu Beginn des neuen Schuljahrs ohne Anschluss da. Gerade mal 26 neue Klassen für ca. 750 Bewerber durften zusätzlich gebildet werden. Nun verspricht Ministerin Schick 100 zusätzliche Klassen im nächsten Schuljahr. Ganzen Beitrag lesen »